Sie sind nicht angemeldet.

Freundschaften

Boxee-Forum

Facebook Twitter google rss

Die 5 neusten Webdisk-Einträge

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

ADs 4

Lautsprecher Teufel
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BOXEE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dein Boxee-Forum.de Shop 3


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


1

Samstag, 30. Juni 2012, 15:26

Kann mich nicht entscheiden

Hallo liebe Boxee-Comunity,

ich kann mich noch nicht zwischen D-Link oder Iomega entscheiden. Gibt es eine Tabelle o. ä., was ganz klar die Unterschiede der beiden Geräte zeigt? Eigentlich vermute ich ja, dass die Iomega das moderne Gerät ist, was zumindest die Hardware betrifft. Auf der anderen Seite steht D-Links Boxee Box, die wahrscheinlich reicher an Erfahrungen ist und die Firmware wahrscheinlich ausgereifter ist. Oder??

Meine bisherigen Player waren WD TV HD Live und A. C. Ryan VEOLO. Raidsonic ICY BOX IB-MP3011Plus und AVerMedia AVerLife ExtremeVision habe ich nach 1 Stunde wieder eingepackt und zurück geschickt. Nun habe ich eine FANTEC Smart TV Disk Box, der einfach eine Katastrophe ist. Der Grund für diese vielen Player war, dass ich eigentlich mit dem WD TV HD Live sehr zufrieden war. Er tat seine Dienste Bestens, jedoch wünschte ich mir etwas mehr Spaß und Komfort auf dem Plasma TV mit Internet-Apps, Flash-Support und Webbrowser. Dies fand ich eigentlich beim VEOLO, aber auch da waren die Versprechungen größer als die Tatsachen. Kein ISO-Support, kein 24p-Support, schlechte Firmwareentwicklung, die Apps funktionierten nur teilweise und das Schlimmste war der Flash-Support.

Ich weiss, dass Boxee ebenfalls die Flash-Unterstützung nicht so ganz beherrscht, aber zumindest haben diese Geräte vernünftige Features bei den Hauptaufgaben eines Media-Players, so wie ich es bisher gelesen habe.

Könnt Ihr mir Tipps für die Entscheidung geben?

Gruß


Lutfi

Dein Boxee-Forum.de Shop 1


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Ener-G

Administrator

  • »Ener-G« ist männlich
  • »Ener-G« wurde gesperrt

Beiträge: 1 148

Beruf: Fachinformatiker

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juli 2012, 11:47

Hey,

erstmal Herzlich Willkommen bei uns hier im Forum :)

Nun zu deinen Fragen:
Der Unterschied zwischen der BoxeeBox und der Iomega TV ist minimal. Was ist anders?
  • 1000Mbit/s bei der Iomega Box gegenüber 100Mbit/s Schnittstelle bei der BoxeeBox
  • IR als Remoteempfänger bei der IomegaBox gegenüber WLAN Remote bei der BoxeeBox
  • interne Festplatte bei der Iomega Box
  • Iomega TV kein integriertes WLAN (via USB-WLAN-Dongle), internes WLAN bei der BoxeeBox

Soviel zu den Hardwareunterschieden. Softwaretechnisch gibt es keinen Unterschied. Beide nutzen die selbe Firmware, mit all Ihren Vor- und Nachteilen...
Aber: Die BoxeeBox erhällt die neuste Firmware immer sofort... Bei der IomegaBox dauert es bis die neue Firmware auf dem Gerät erscheint. Bei der aktuellen 1.5er Firmware hat es fast 3 Monate gedauert bis diese auf der IomegaBox erschienen ist...

Ansonsten kann ich dir noch meinen Testbericht der IomegaBox empfehlen: Klick
Besonders hier: Teil 4: Der direkte Vergleich: IomegaTV vs. BoxeeBox [Iomega TV mit Boxee + Netzwerkspeicher]

Auch die Boxee Geräte (egal welche) haben Ihre Nachteile. Die Flash Problematik ist akut und wird auch noch eine lange Zeit akut bleiben... Ansonsten kann ich nur sagen, dass die Wiedergabe von HD Inhalten problemlos läuft.. Es gibt zwar noch ein Problem mit bestimmten HD-Tonformaten... Aber wenn man dies weiß kann man es umgehen...

Ich hoffe ich konnte erstmal helfen.. Ansonten immer weiter Fragen :)

Lieben Gruß
Ener-G
Firmware: 1.5.1.23735

---
Kennt Ihr schon unseren Boxee-Forum Newsletter ?
Und unseren Amazon Shop ?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dein Boxee-Forum.de Shop 3


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


3

Sonntag, 1. Juli 2012, 12:50

Hallo Ener-G,

vielen Dank für deine Antworten, die mir schon gut weiterhelfen. Dann hätte ich gleich ein paar ergänzende Gedanken und Fragen, um meine Auswahl zu erleichtern:

  • 100 MBit oder 1000Mbit? Wie wirkt sich der Unterschied in der Praxis aus? Ist man tatsächlich mit 100MBit beim Abspielen von hochwertigem HD-Material eingeschränkt?
  • WLAN Remote bevorzuge ich eher, da es mich schon sehr nervt, wenn ich unbedingt Sichtkontakt zum Gerät haben muss. Beim VEOLO konnte ich die Funk-Remote sogar verstecken und den Player bedienen. Das war schon super. Oder gibt es andere Erfahrungen, die die Bedienungsfreundlichkeit einer IR Remote bestätigen?
  • Interne HDD: Bis jetzt wurde ich mit internen HDD bzgl. lahmer Geschwindigkeit maßlos enttäuscht. Hier wäre es wichtig zu wissen, mit welcher Geschwindigkeit ich die interne HDD über die 1 GBit-Leitung über mein PC befüllen kann. Alles unter 10 MB/s ist unbrauchbar, da das meine NAS-Lösung schon mit 12 MB/s schafft.
  • WLAN ist für mich absolut kein Thema und somit ein unwichtiger Faktor.

Aber auf der Iomega Homepage gibt es auch noch einen direkten Vergleich der Geräte. Dort werden noch folgende Funktionen verglichen:
  • DLNA-Medienserver: Iomega Ja, D-Link Nein
  • iTunes-Server: Iomega Ja, D-Link Nein
  • Aktive Ordner zum Hochladen von Inhalten (was ist das?): Iomega Ja, D-Link Nein
  • Personal Cloud für die Remote-Freigabe (was ist das?): Iomega Ja, D-Link Nein
  • NAS-Funktionen: Iomega Ja, D-Link Nein
Hier wäre für mich die DLNA-Medienserver Funktion evtl. interessant, wenn es die Transcodierung für das Abspielen z. B. auf dem Plasma TV, was z. B. kein MKV unterstützt, bietet. Ansonsten eher unwichtig, da der Router ein normales Bereitstellen von Medien im Netzwerk schon beherrscht. Was die anderen zwei Punkte, Aktive Ordner und Personal Cloud, genau sind, verstehe ich nicht.

Wenn ich mir meine Fragen oben nochmal anschaue, müsste ich nur noch wissen, wie schnell die Übertragung zwischen PC und der internen HDD der Iomega ist. Und ob 1 Gigabit wirklich einen Mehrwert mitbringt. Denn die IR Fernbedienung ist für mich ein "No Go". Einen Mediaplayer möchte ich wirklich Barrierefrei nutzen können. Vor Allem, wenn es Apps und Internetdienste bietet. Es geht ja hier um viel mehr, als das Navigieren in den Menüs zum Abspielen von Inhalten. Die Sache mit der Firmwareaktualisierung wäre für mich auch ein Punkt für D-Link, da ich immer sofort Up-To-Date sein möchte.

Deinen Testbericht kenne ich schon länger. Da hat die Boxee Box wegen dem Preis 2 Punkte erhalten. Jedoch ist die Preisdifferenz derzeit (ohne interne HDD beim Iomega) nicht mehr so hoch. Straßenpreise: D-Link ca. 150 EUR, Iomega ca. 180 EUR. Dabei muss man ja auch sagen, dass die Iomega ja schon dafür die Gigabit-Leitung und zusätzlich auch einen Composite-Anschluss als Mehrwert mitbringt. Somit wäre der Test eigentlich mit einem Gleichstand als Ergebnis ausfallen.

Liebe Grüße
Lutfi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lutfi9« (20. September 2012, 12:03)


ADs 12

CDs ab 0,19 € | reBuy.de
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


4

Donnerstag, 20. September 2012, 12:04

Push! Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen bitte?

Megachip

unregistriert

5

Freitag, 21. September 2012, 15:27

Da die Iomega anscheinend auf allen 4 Seiten IR Sender hat, funktioniert sie erstaunlich gut. Im dunklen muss also durch die Reflexion an den Wänden kein direkter Sichtkontakt bestehen.

Ich hab bisher den HD Ton mit der Iomega noch nicht hinbekommen, hab aber keinen vergleich zur DLINK.
Was ich bei iomega loben kann ist der Support, Antwort innerhalb von Minuten, 3 Jahre Garantie.
Die Frage nach der Seriennummer kam nach 3 Minuten... seit dem seit Tagen keine Antwort mehr. Durchschnittliche Antwortzeit liegt bei ca. 2 Tagen

http://www.youtube.com/watch?v=sb7u3zwhoCg

Weitere Vergleichsmöglichkeiten fehlen mir leider.

Achja, der DLink hat nen Cardreader, welcher der IOmega fehlt und falls du wlan nutzt, geht dir ein USB Port flöten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Megachip« (28. September 2012, 17:01)


ADs 12

CDs ab 0,19 € | reBuy.de
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Megachip

unregistriert

6

Mittwoch, 26. September 2012, 15:58

Also meine bisherigen Erfahrungen mit der iomega (unterschiede zur D-Link)

Pro:
- Das Touchpad auf der Fernbedienung (super Mausersatz)
- 3 Jahre Garantie
- 1000 Mbit
- Preis

Contra:
- Kein Bitstream Out (zumindest für die HD Tonformate und DD+)
- keine Unterstützung für Smartphone Remotes
- WLAN Stick (nicht integriert)

Ich werde meine iomega wohl zurück geben müssen und Aufgrund der ungewissen Zukunft von Boxee wohl eher ein paar cent mehr bezahlen und mir folgendes zulegen:
http://www.zotac.com/index.php?page=shop…=100303&lang=de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Megachip« (28. September 2012, 17:00)


7

Mittwoch, 26. September 2012, 16:56

Ich verstehe das immer nicht.
"Ungewisse Zukunft" -
Die Boxee Box spielt ALLES ab, was man abspielen kann.
Dazu noch WLAN integriert, Smartphonesteuerung und HD-Tonformate per Optical Out.
Auch wenn garkeine Updates mehr kommen, wird sie immer noch alles abspielen.

8

Mittwoch, 26. September 2012, 16:57

Ich werde meine iomega wohl zurück geben müssen und Aufgrund der ungewissen Zukunft von Boxee wohl eher ein paar cent mehr bezahlen und mir folgendes zulegen:
http://www.zotac.com/index.php?page=shop…=100303&lang=de
Nun habe ich mir den Lenovo IdeaCentre Q180 gekauft, um einfach keinerlei Kompromisse mit irgendeiner Funktion oder Technik mehr einzugehen und bin z. Zt. damit sehr zufrieden. Für mich ist die Zotac Nano zu schwach auf der Brust.

ADs 14

Ganze Filme kostenlos auf MyVideo
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Megachip

unregistriert

9

Mittwoch, 26. September 2012, 17:02


Die Boxee Box spielt ALLES ab, was man abspielen kann.

Und auch das ist eine sehr mutige aussage, da ich leider selbst erfahren musste, dass dem nicht so ist.


Dazu noch WLAN integriert, Smartphonesteuerung und HD-Tonformate per Optical Out.

Das ist schon technisch unmöglich, da die Bandbreite von SPDIF weder Optisch noch Koaxial ausreicht.

Zitat von »lufti9«


Für mich ist die Zotac Nano zu schwach auf der Brust.

Der ist ja auch nicht zum Zocken gedacht... ich denke mal für Full und Quad-HD sollte der reichen!?
Ich vermute mal, der Lenovo kostet mehr als 200?

10

Mittwoch, 26. September 2012, 17:11

Ja, der kostet ca. 249 EUR mit Atom D2700 Prozessor, 2 GB RAM, 320GB HDD. Aber zum Zocken ist dieser ebenfalls nicht geeignet.

11

Donnerstag, 27. September 2012, 00:44


Und auch das ist eine sehr mutige aussage, da ich leider selbst erfahren musste, dass dem nicht so ist.

Bisher hat die Box sogar 40GB VC-1 kodierte Filme widerstandslos geschluckt und natürlich
auch AVC. Eigentlich alles. Über WLAN brauchst du das natürlich garnicht versuchen, sollte klar sein.
Wenn man natürlich beim Encoden der Filme irgendnen Quatsch einstellt, kann man einen Film
auch unlesbar für alle Player machen..


Das ist schon technisch unmöglich, da die Bandbreite von SPDIF weder Optisch noch Koaxial ausreicht.


Da hast du Recht - habe einen Flüchtigkeitsfehler gemacht, meinte DTS und DD wobei die HD Tonformate
im Downmix auch möglich sind, was eigentlich nicht Sinn der Sache sein sollte. Außerdem kannst du die
Boxee Box doch auch über HDMI an den AV-Receiver packen ;)

Dein Boxee-Forum.de Shop 2


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Megachip

unregistriert

12

Donnerstag, 27. September 2012, 12:00

Ich glaub das wird hier offtopic... ggf. das Thema spitten.

@Vidar:
Sie frisst viel, das stimmt... aber alles ist eine gewagte These.
Ich habe z.b. kein Bild bei filmen über 1080, konkret 2048p Video im mp4 Container.
Weiterhin ist sie mit ogv überfordert, da 2048p vermutlich kein Bild, leider läuft auch der Ton dort nur 5 sek und dann ist sense.

Es geht um HDMI ;) Sorry, falls ich das nicht klar herausgestellt habe.

Falls Interesse besteht, kann ich gern meine MediaPlayer Ton-Test-Tabelle ;) zur Verfügung stellen.

13

Donnerstag, 27. September 2012, 13:04

Ich hoffe aber dein HDMI Kabel und/oder dein TV erfüllt die notwendigen Standards um 2048p überhaupt
darzustellen. Das ist oftmals auch ein vergessenes Problem bei sowas. Dein TV sowie auch das Kabel muss
den HDMI 1.4 Standard mit High Speed Kabel unterstützen - sonst kannst du ewig probieren.

Deine Tabelle würde mich interessieren...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vidar« (27. September 2012, 13:08)


ADs 14

Ganze Filme kostenlos auf MyVideo
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Megachip

unregistriert

14

Donnerstag, 27. September 2012, 15:46


Ich hoffe aber dein HDMI Kabel und/oder dein TV erfüllt die notwendigen Standards um 2048p überhaupt
darzustellen.

Jap, alles vorher getestet. Man will ja alle Eventualitäten vorher ausschließen.
Wobei es ATM wohl eher so ist, dass entsprechende Player das Material runterrechnen, weil diese Auflösung nativ fast von keinem Gerät unterstützt wird. Genau da scheint es bei Boxee wohl zu hapern.

Tabelle gibs per PM

Megachip

unregistriert

15

Donnerstag, 27. September 2012, 18:18


Ja, der kostet ca. 249 EUR mit Atom D2700 Prozessor, 2 GB RAM, 320GB HDD. Aber zum Zocken ist dieser ebenfalls nicht geeignet.

Welche Grafikeinheit ist dort verbaut?

Social Bookmarks

BOXEE Forum SHOP

Alles rund um BOXEE hier bei uns


BOXEE oder IOMEGA TV hier kaufen

Jetzt das passende Boxee Gerät sichern!

Klick

Klick


Oder besucht direkt unseren

PayPal Spende

Oder klickt hier für weitere Details.

Newsletter

Neue Benutzer

FannyKitte(Heute, 14:10)

Val6004723(Heute, 12:54)

HubertBent(Heute, 11:05)

CathernNax(Heute, 08:32)

RichelleZ9(Heute, 08:24)

Kontrollzentrum

Administratoren

Ener-G

MIRO

boxeeforum

ADs 3

match-deals12-skyscraper-de
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.