Sie sind nicht angemeldet.

Freundschaften

Boxee-Forum

Facebook Twitter google rss

Die 5 neusten Webdisk-Einträge

Geburtstage

ADs 4

Lautsprecher Teufel
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BOXEE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dein Boxee-Forum.de Shop 2


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


1

Montag, 26. Dezember 2011, 21:58

Boxee, Beamer, NAS, Samsung Galaxy2, Röhre

Hallo Boxee-Fans,

ich habe seit einem Monat meine Boxee Box und bin damit sehr zufrieden. Ich habe die Box in mein NAS per Lan-Kabel integiert und schaue alle Filme etc. mir über den Beamer an. Jetzt habe ich gelesen, dass einige Ihre Box Remote übers Handy steuern. Diese Funktion hätte ich auch gern genutzt, da ich zur Zeit für jeden Musiktitel den Beamer anmachen muss. Das ist schon nervig. Klappt es denn die Boxee Box im Lan zu betreiben und gleichzeitig per WLAN übers Handy zuzugreifen? Ich habe es nicht hinbekommen. Hat jemand von Euch eine ähnliche Konstellation, oder einen Tipp für mich?

Danke im voraus Weesi

Ener-G

Administrator

  • »Ener-G« ist männlich
  • »Ener-G« wurde gesperrt

Beiträge: 1 148

Beruf: Fachinformatiker

Danksagungen: 519

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Dezember 2011, 08:04

Also bis auf den Beamer habe ich eigentlich die selbe Konstellation...

BoxeeBox hängt per LAN im Netzwerk und mein Handy (DesireHD) ist per WLAN verbunden.

Wenn ich dann Musiktitel abspielen will, ohne den TV einzuschalten nutze ich folgendes App dafür:
amo Boxee Remote Control v2

Funktioniert einwandfrei

3

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 21:54

irgend etwas mache ich falsch :-(

Danke für die schnelle Antwort. heute hatte ich mal Zeit alles auszuprobieren. was muss ich denn an der boxee einstellen und was am Handy? Wenn ich unter dem Menüpunkt Netzwerk auf kabellos gehe ist mein netz und das nas weg. Mein handy wurde auch nicht erkannt. anfängerfehler? bin ich im falschen Menü unterwegs? Wer (boxee oder Handy) muss den wlan hotSpot aufbauen?
Danke im voraus weesi

ADs 10

Hardware und Medien Full Banner
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


4

Sonntag, 8. Januar 2012, 15:13

Lösung

Hallo zusammen,

ich habe ein wenig im Netz und hier im Forum gestöbert und habe die Lösung gefunden. Man verbindet nicht das Handy mit der BoxeeBox, sondern mit dem Router, oder einem anderen Gerät in welchem die BoxeeBox mit integriert ist. Ich habe das Internet von Vodafone und habe die EasyBox mit dem Handy verbunden und das von Enger-G vorgestellte Tool (amo Boxee Remote Control v2) aufs Handy gespielt und es hat die BoxeeBox sofort erkannt. Beim erstmaligen einschalten wird noch ein Code zum verbinden angefragt, dann gehts los.
Nach dem ersten versuchen auf mein NAS zuzugreifen funktionierte nichts. Aber Ihr müsst einfach nur warten im Hintergrund wird die Verzeichnisstuktur vom NAS ins Handy übertragen.
Einziges Manko ist, dass nur ein Tilel abgespielt wird. Ich schau mir noch einmal die Präsentation an, vielleicht ist es auch nur ein Einstellungsproblem.
Also alles i.O.
Gruß Weesi

ADs 12

CDs ab 0,19 € | reBuy.de
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Joker71

unregistriert

5

Donnerstag, 8. März 2012, 15:10

Nein, ist kein Einstellungsproblem. Du musst Playlisten in die Alben (Ordner) integrieren. Dann kannst Du zumindest in dem Ordner die Lieder nacheinander abspielen oder überspringen / zurückspringen. Ohne Playlisten nur einzelne Lieder.



Gibt ein Programm für den PC, welches solche Listen automatisch erstellt. Habe ich gerade gestern gemacht. Heute abend schau ich mal, wie das Teil heisst und wie es eingestellt werden muss.



Edit: So, unter tag frontend + tag findest Du das Tool inkl. Benutzeroberfläche. Den Reiter Playlist auswählen, dort das zu scannende Directory wählen und entsprechende Häkchen unten setzen ("One Playlist per Directory",) und dann oben auf "GO". Kann bei grossen Sammlungen ein wenig dauern. Nicht verzweifeln. Probehalber vielleicht gezielt nur ein Verzeichnis scannen lassen, um zu sehen, ob es so funktioniert, wie Du es ir vorstellst....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joker71« (8. März 2012, 21:19) aus folgendem Grund: Zusatzangaben


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

BOXEE Forum SHOP

Alles rund um BOXEE hier bei uns


BOXEE oder IOMEGA TV hier kaufen

Jetzt das passende Boxee Gerät sichern!

Klick

Klick


Oder besucht direkt unseren

PayPal Spende

Oder klickt hier für weitere Details.

Newsletter

Neue Benutzer

GemmaSteph(Heute, 22:30)

MelvaAmado(Heute, 22:11)

PeterServi(Heute, 21:45)

LucieMacki(Heute, 21:27)

StephaineK(Heute, 21:07)

Kontrollzentrum

Administratoren

Ener-G

MIRO

boxeeforum

ADs 3

match-deals12-skyscraper-de
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.