Sie sind nicht angemeldet.

Freundschaften

Boxee-Forum

Facebook Twitter google rss

Die 5 neusten Webdisk-Einträge

Geburtstage

ADs 4

Lautsprecher Teufel
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BOXEE Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dein Boxee-Forum.de Shop 2


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 12:13

XBMC auf BOXEE - nach der Installation ist vor der Einrichtung

Hallo werte BOXEEaner.

Da der XBMC auf Boxee Box installieren schnell unübersichtlich werden würde, wenn wir alle Schritte, Addon(-Tipp)s, Skins und Features dort diskutieren würden und es zudem seinen Zweck verfehlen würde, als Anlaufpunkt für die Installation zu dienen, dachte ich mir, ich erstelle einen neuen Thread, in dem weitere Schritte besprochen werden.

Dort seid ihr wohl nun gelandet. Ziel dieses Threads ist es, eine Übersicht für werden, für XBMC Anfänger, Fortgeschrittene und natürlich auch Power User. Ich werde versuchen, im Eingangspost wichtige Informationen zu sammeln und ggf. zu ergänzen, zu erweitern.

Wir gehen in diesem Thread stets davon aus, dass ihr euer Boxee nach der Anleitung konfiguriert und sie in den Portable Modus gesetzt habt.

Addons:
Da XBMC eine unglaubliche Anzahl an verschiedenen Repos und Addons bietet, wird es schnell unübersichtlich.
Hier kommt Superrepo ins Spiel. Es ist eine Art Mirror, der alle wichtigen Repos virtuell verbindet und somit quasi den gesamten Inhalt anbietet.
Insgesamt habt ihr damit Zugriff auf 1340 Addons (Stand 17.10.)! Viel zu Testen, also. ;)

Hierkönnt ihr die dazugehörigen ZIP Dateien runterladen und via Addons -> Zip Datei installieren.
Allerdings enthält auch dieses Repo nicht alles, da manche Devs ihre Dateien selbst hosten und es somit ohne Repo nicht is Superrepo wandern kann. Kein Problem, ich verlinke im nächsten Schritt deswegen auch alle wichtigen Bezugsquellen. :)

Skins:
Wer die Wahl hat, hat die Qual. Ich weiß gar nicht, wie oft ich Skins gewechselt habe! :D
Allerdings hat meine Hauptmaschine weitaus mehr Dampf, deswegen kann diese auch alle Skins ohne Probleme laufen lassen. BOXEE BOX allerdings ist halt doch schon ein wenig betagter, weswegen stets überlegt werden sollte, was man sich installiert.

Da ich eh ein Fan von schlichten Skins bin, ist das für mich kein Problem, dass ein Aeon MQ 5 kaum und eher schwach laufen wird.
Ich bin ein sehr großer Fan von arctic mkII (XBMC.org Thread | Github | Repo), doch auch Quantum II ( XBMCnerds Thread | Repo kann ich ohne Bedenken empfehlen und nbox (XBMC.org Thread | Github| Download) wurde bisher auch schon gerne her genommen (obwohl ich das ModernUI inspierierte Design nicht wirklich mag. ^^).

Oder wer es lieber klassisch mag, bleibt bei der verbesserten Version des Standard XBMC Skins Modded Confluence Vol. 2 (XBMCnerds Thread | Github | Repo) oder nutzt gar einen von BOXEE inspirierten Skin (XBMC.org Thread | Addons| Download.

All diese Skins, habe ich schon auf meiner kleinen BOX getestet und sie laufen im guten 30FPS Segment, solange man noch keine as.xml Tunings vorgenommen hat.

Advanced Settings
Eines der mächtigsten kleinen Features von XBMC. Es existiert eine Wiki Page, die für Anfänger leicht verwirrend sein könnte. ^^
Aber ihr habt ja mich. ^^
Ich habe (m)eine as.xml schon ganz gut angepasst und dabei Speedgewinn auf ~47FPS heruasbekommen und zudem noch logging (ohne Telnet) und andere kleine Features:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
<advancedsettings>
 <script/>
    <showexitbutton>false</showexitbutton>
    <destroywindowcontrols>false</destroywindowcontrols>
    <fanartres>540</fanartres>
    <imageres>256</imageres>
    <loglevel hide="false">1</loglevel>
    <cputempcommand>echo "$(/opt/local/bin/dtool 2|awk '{printf("%d\n",$1 + 0.5);}') C"</cputempcommand>
    <bginfoloadermaxthreads>2</bginfoloadermaxthreads>
	<skiploopfilter>8</skiploopfilter>
    <useddsfanart>false</useddsfanart>
	<splash>false</splash>
	<fullscreen>true</fullscreen>
 <video>
    <busydialogdelayms>750</busydialogdelayms>
 </video>
 <gui>
    <algorithmdirtyregions>3</algorithmdirtyregions>
    <nofliptimeout>1000</nofliptimeout>
 </gui>
 <audio>
    <streamsilence>false</streamsilence>
 </audio>
 <network>
    <cachemembuffersize>2621440</cachemembuffersize>
    <alwaysforcebuffer>0</alwaysforcebuffer>
    <limitcacherate>false</limitcacherate>
    <curlclienttimeout>30</curlclienttimeout>
 </network>
 <videolibrary>
    <importwatchedstate>true</importwatchedstate>
    <importresumepoint>true</importresumepoint> 
 </videolibrary>
 <lookandfeel>
    <guires>720</guires>
 </lookandfeel>
 <samba>
    <clienttimeout>30</clienttimeout>
 </samba>
</advancedsettings>

All diese Zeilen in eine Text kopieren, in advancedsettings.xml umbennnen und unter portable_data\userdata abspeichern.
Ich werde in laufe der Tage vielleicht noch Erklärungen und Ergänzungen vornehmen, derzeit müsst ihr mit einer as-is leben. :P

BOXEE Fernbedienung bearbeiten
Die BOXEE Remote ist nen kleines, süßes Ding. Meine Harmony hat aber mehr Knöpfe. ;)
Allerdings kann man das wichtigste trotzdem mit der BOXEE Remote in der Original Ausrichtung machen. :)
Man muss nur ein wenig ihre Fähigkeiten bearbeiten:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
<keymap>
  <global>
    <keyboard>
      <escape>Back</escape>
      <play_pause>ContextMenu</play_pause>
    </keyboard>
  </global>
  <FullscreenVideo>
    <keyboard>
      <play_pause>Play</play_pause>
      <escape>Stop</escape>
    </keyboard>
  </FullscreenVideo>
</keymap>

Diesen Code wieder in eine Textdatei, diese keyboard.xml nennen und unter portable_data\userdata\keymaps schmeißen. Nun könnt ihr mit der unteren Taste einen Schritt zurück gehen (anstatt zum Hauptbildschirm) und mit der Play/Pausetaste das Kontextmenu (aka C) aufrufen. Weiterhin wird der Film gestoppt, wenn unten gedrückt wird und läuft nicht weiter. ^^

Anmerkungen
Ich benutze XBMC nun schon seit über einen Jahr. Daher sind viele Sachen, die ich hier erkläre, für mich selbstverständlich, für einige Anfänger, aber sicherlich verwirrend! Daher weißt mich bitte drauf hin, ich helfe, wo und wenn ich kann. ^^

Weiterhin habe ich ultra lahmes Internet zuhause. Daher müsst ihr, wenn es um Streaming Addons geht, die Kommunikation miteinander suchen. Ich werde euch da nicht helfen können, da XBMC bei mir vollständig mit lokalen Dateien gefüttert wird.

Ansonsten, viel Spaß, mit der ersten Übersicht, ich reserviere mir mal die kommenden zwei Posts, sollte der Beitrag zu lang werden und/oder ergänzt werden müssen. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MasterPhW« (28. Oktober 2013, 10:55)


Es haben sich bereits 30 Gäste bedankt.

MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 12:14

-*Reserviert für späteren Content*-

ADs 13


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 12:15

-* Ebenfalls, sicherheitshalber reserviert *-

misteranonymus

App-Developer

  • »misteranonymus« ist männlich
  • »misteranonymus« wurde gesperrt

Beiträge: 1 428

Wohnort: Wien - Vienna / Austria

Beruf: Telekommunikationstechniker

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 12:53

Vielleicht kannst du die Änderungen in deinen Zitaten andersfärbig gestalten damit sich gleich ins Auge fallen.
Etwa so Änderung.
Ganz rechts hast ein mehrfärbiges Quadrat, wenn du da drauf klickst kannst du dir die Farbe aussuchen.
Das geht nur bei Antworten, bei Schnellantwort hast du dieses Menü nicht

oder du nimmst den Code

Quellcode

1
[color=#ff0000]das ist rot[/color]
Meine Repositorys :
http://members.chello.at/misteranonymus/repository und
http://members.chello.at/misteranonymus/onlinetv .
Der Danke Button ist mir der liebste :D .
Keine Netzsperren, freies Internet für alle

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »misteranonymus« (17. Oktober 2013, 13:09)


ADs 11

Medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 14:10

Ich habe hier weder Änderungen, noch Zitate... ?(
Und keine Angst, mit BBCode kenn ich mich aus, ist nicht der erste Thread, den ich in einem BB Forum verwalte. ;)
Nur weiß ich halt nicht, wo ich was kennzeichnen soll, vor allem, da Farbe immer unterschiedlich wahr genommen wird. Deswegen arbeite ich lieber mit fett kursiv und unterstrichen.
Alle Codes, die hier abgebildet sind, sind keine Änderungen, sondern neue Dateien. weder die as.xml, noch die keyboard.xml existieren normalerweise in den angegebene Ordnern. Oder meist du, sollte ich den Anfangspost später überarbeiten, würdest du gerne Farben sehen? Ich steh echt auf dem Schlauch.

Aber unabhängig davon: bisher verständlich? Übersichtlich? Interessant?

misteranonymus

App-Developer

  • »misteranonymus« ist männlich
  • »misteranonymus« wurde gesperrt

Beiträge: 1 428

Wohnort: Wien - Vienna / Austria

Beruf: Telekommunikationstechniker

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 14:20

ah jetzt sehe ich du fügst das immer als Quellcode ein, ich mach das immer mit Zitat einfügen.
Gut jeder wie er tut.
Also in as.xml und keyboard.xml ist also keine Änderung? Weil wenn dort dann eben färbig, fett, unterstrichen oder kursiv.

Sonst im Moment alles gut
Meine Repositorys :
http://members.chello.at/misteranonymus/repository und
http://members.chello.at/misteranonymus/onlinetv .
Der Danke Button ist mir der liebste :D .
Keine Netzsperren, freies Internet für alle

ADs 12

CDs ab 0,19 € | reBuy.de
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 14:32

Da die Dateien nicht existieren (also vom User erstellt werden müssen), nope, keine Änderung. ^^
Und ja, code-tag für Code und Zitate für eben diese. :D

starsearcher

unregistriert

8

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 17:23

Danke für die xml Codes. So machts jetzt richtig Spass.

Hab den nBox Skin drauf und muss sagen, der läuft richtig flüssig. Komm zwar nicht auf die 47 FPS die Du erwähnst aber immerhin noch auf 40. Menü ist flüssig und der Skin macht optisch richtig was her, trotz oder gerade wegen seiner Schlichtheit.

Ich hab mir mal die Mühe gemacht und mir ein Image gezogen und auf unterschiedlichen SD-Karten (Class 6, Class 10) und einem USB-Stick (SanDisk Cruzer) getestet.
Auf der SD-Karte Class 10 läuft das System am flüssigsten. Test findet Ihr unter folgendem Link - der Preis ist mit 30 EUR auch OK.
PNY SDHC Elite Performance 16 GB - Test - CHIP Online

Einziges wirkliches Manko in dieser Alpha:
Streams bleiben oft schwarz und es läuft nur der Ton. Teilweise komme ich auch gar nicht mehr aus dem Stream raus, dann hilft nur ein Reset. Das ganze tritt bei unterschiedlichen Streaming AddOns auf. Die TV-Streams funktionieren komischerweise aber alle (ZDF, ARD etc.).

Hat jmd. ähnliche Probleme und weiß ob es ein Workaround gibt, wie man den Bug fixen kann?

MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 17:48

Soweit wie ich das bisher aus den Diskussionen raus lesen kann, ist das alles noch dem nicht weiter dokumentierten Grafikchip von Intel geschuldet, weil all das noch vollständig ohne Video oder Audio Hardware Beschleunigung läuft. Dies resultiert in einem Schwarzen Bildschirm, Aussetzern oder gar Freezes.
Liegt also überhaupt nicht an den Streams.

Ich habe mir gestern die Sony SF*UX Class10 SDHC Speicherkarte mit UHS Interface bestellt.
Das sollte meine Class4 mal ganz gut ersetzen. ^^
Sollte wohl morgen ankommen.

Übrigens sind die 47fps auch nur der Peak, nicht als Durchschnitt, angezeigt im Debug Log. Von durchschnittlich ~47fps träum ich auch noch. ^^
Das war übrigens beim arctic mkII Skin im Hauptmenu mit aktivierten "letzte Dateien" Wdiget. Also definitiv schön und schnell. :)

Dein Boxee-Forum.de Shop 2


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Berndine

unregistriert

10

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 18:12

MasterPhw:
Im Confluence komm ich mit deiner as.xml auf konstante 54 fps ;) zumindest im System info screen.
Da kam ich zuvor auf ca 30 ohne deine Änderungen.

nBox gefällt mir pers. auch sehr gut, allerdings find ich momentan die Übersicht bei den Filmen zu klein. Ich weiß auch nicht warum die Cover so dunkel dargestellt werden.

Hoffentlich hast du Glück mit der SD Karte. Ich hatte mir eine Class 10 UHS1 von Transcend gekauft und die geht gar nicht. XBMC startet noch nicht einmal. Ein Class 10 von Samsung stürzt regelmäßig ab. Die Samsung Class 6 geht ohne Probleme.
Mein USB Stick ist immernoch am schnellsten (Sandisk Cruzer Contour)

Der Arctic mk II skin will ich noch testen. Danke für deine Mühe! Klasse!

@starsearcher:
Das mit den Blackscreens hab ich auch. Allerdings nicht wirklich reproduzierbar. Fussball lief letzt ohne Probleme und sehr sehr flüssig!

Meine Aussage bezüglich der Geschw. beim Updaten der Library muss ich revidieren. Das ganze dauert sowohl von SD Karte, als auch vom USB Stick bei 84 Filmen 3:30 min.

Das Laden der Coverbilder im MEnu geht jedoch merklich schneller!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Berndine« (17. Oktober 2013, 18:17)


MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 18:48

Freut mich, dass die Advanced Settings (auch dir) was bringen!

Alle Skinfiles sind nun halt "nur" in 720p gerendert (obwohl die Ausgangsdateien meist (nahezu immer) 720p sind und nur hochskaliert werden!) und die Artworks haben auch klein wenig Qualitätseinbusen, zudem habe ich noch ein paar Anpassungen vorgenommen, die auf schwächeren Systemen nen Boost bringen sollten, wie man ja an den 54fps sieht. ^^

Aber Confluence ist mir doch ein wenig zu schmucklos, aber Arctic war vorher bei ~23fps im Durchschnitt und ist danach bei >30 fps. Passt auch.

Und ja, hoffen wir mal, dass die SD anständig läuft. Obwohl ich sagen muss, für ~8 Euro kann man nicht soviel falsch machen. :)

Ich mach mir die Mühe ja auch für mich, warum sollte ich die dann nicht teilen? Hoffe und denke ja, dass aus der BOXEE nen ziemlich geiles System werden kann, wenn sich die richtigen Leute in die Entwicklung einbringen. Da ich schon immer mehr der Supporter und weniger der Entwickler war, mach ich halt das, was ich am besten kann. ^^

skatulskijean

unregistriert

12

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 19:15

@MasterPhW

Schön das Du auch hier gelandet bist und den Boxxe Usern bei Der Einrichtung von XBMC behilflich bist.

Hervoragender Thread von Dir hier.

Ich hoffe das über all dem getöse über xbmc auf der BoxeeBox nicht eines vergessen wird die Boxee Software selbst.
Hoffe das an dem Hack weitergearbeitet wird und die Boxeebox mal so offen ist wie die alte geilste Konsole der Welt die XBOX 1 ist.
Ja dann ist sehr sehr vieles möglich!

Gruß Jan

Meine XBMC Addons:
Streamoase,Kinokiste,Movie-Stream.to,Movie2K,BestofIMDB,CannaPower,Musicstream.cc,YoutubeSearch,StreamAllThis,Movie25XBMC4XBOX,Primewire(1Channel)
,CineTrailer und ne Menge mehr! :)

ADs 11

Medimops.de - Einkaufen zum Bestpreis
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 19:54

@MasterPhW

Schön das Du auch hier gelandet bist und den Boxxe Usern bei Der Einrichtung von XBMC behilflich bist.

Hervoragender Thread von Dir hier.

Wir haben alle mal klein angefangen (bei XBMC und mehr) und warum sollte ich nicht das teilen, was ich bisher raus gefunden habe oder in der Zeit, in der ich XBMC kenne, gelernt habe?
Noch dazu hat sich bei den Nerds nahezu niemand dafür interessiert, hier waren aber einige Wissbegierige, also war es für mich selbstverständlich, dass ich hier auch aufschlagen sollte.

Ich hoffe das über all dem getöse über xbmc auf der BoxeeBox nicht eines vergessen wird die Boxee Software selbst.
Hoffe das an dem Hack weitergearbeitet wird und die Boxeebox mal so offen ist wie die alte geilste Konsole der Welt die XBOX 1 ist.
Ja dann ist sehr sehr vieles möglich!

Weiß nicht, ob wir irgendwann einen kompletten Bootloader unlock haben, denn erst dann, sollte irgendwie mehr möglich sein, als die kosmetischen Anpassungen. Und selbst dann, wird eher nicht am BOXEE System weiter gearbeitet, sondern eher Out of the Box Media System, wie bspw. OpenElec geportet. Das vermute ich zumindest.

Denn leider sind nun mal die meisten, wichtigen Sources closed, weswegen sich keiner dran setzen wird, extra neue Player zu schreiben, sondern vielmehr bestehende anzupassen. Ist nun mal eine ganz andere Grundlage, als noch zu XBox Zeiten. Da war es DAS Multimediawerkzeug. BOXEE hingegen, ist nur EINES VON VIELEN.

Leider. Aber naja, gehört hier nicht zur Diskussion. ;)
Falls dir noch was einfallen sollte Jan, einfach Bescheid geben.

ADs 10

Hardware und Medien Full Banner
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


skatulskijean

unregistriert

14

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 20:31

@MasterPhW

Schön das Du auch hier gelandet bist und den Boxxe Usern bei Der Einrichtung von XBMC behilflich bist.

Hervoragender Thread von Dir hier.

Wir haben alle mal klein angefangen (bei XBMC und mehr) und warum sollte ich nicht das teilen, was ich bisher raus gefunden habe oder in der Zeit, in der ich XBMC kenne, gelernt habe?
Noch dazu hat sich bei den Nerds nahezu niemand dafür interessiert, hier waren aber einige Wissbegierige, also war es für mich selbstverständlich, dass ich hier auch aufschlagen sollte.

Ich hoffe das über all dem getöse über xbmc auf der BoxeeBox nicht eines vergessen wird die Boxee Software selbst.
Hoffe das an dem Hack weitergearbeitet wird und die Boxeebox mal so offen ist wie die alte geilste Konsole der Welt die XBOX 1 ist.
Ja dann ist sehr sehr vieles möglich!

Weiß nicht, ob wir irgendwann einen kompletten Bootloader unlock haben, denn erst dann, sollte irgendwie mehr möglich sein, als die kosmetischen Anpassungen. Und selbst dann, wird eher nicht am BOXEE System weiter gearbeitet, sondern eher Out of the Box Media System, wie bspw. OpenElec geportet. Das vermute ich zumindest.

Denn leider sind nun mal die meisten, wichtigen Sources closed, weswegen sich keiner dran setzen wird, extra neue Player zu schreiben, sondern vielmehr bestehende anzupassen. Ist nun mal eine ganz andere Grundlage, als noch zu XBox Zeiten. Da war es DAS Multimediawerkzeug. BOXEE hingegen, ist nur EINES VON VIELEN.

Leider. Aber naja, gehört hier nicht zur Diskussion. ;)
Falls dir noch was einfallen sollte Jan, einfach Bescheid geben.
Na ja ,ich habe das etwas anders gelesen das Goal für zumindesten einen der am XBMC Port arbeitenden wäre Die Boxee Gui und anderes über xbmc zu stülpen.Nur sie kommen momentan dort nicht weiter wegen der noch nicht offenen Box!
Die einzige cloused Source ist der bfxPlayer unter Boxee. Die Sourcen für den Browser - QT und die Integration in Boxee sowie die Sourcen der in der Boxee verwendeten FFmpeg Version und alles andere sind vorhanden.
Aber hast natürlich recht das gehört nicht in diesen Thread und selbstverständlich melde ich mich wenn mir etwas zum Thread hier noch einfallen sollte.

Gruß Jan :)

holgerwolf

unregistriert

15

Freitag, 18. Oktober 2013, 08:59

Ich wollt mich kurz mal melden, hab mich nicht ausgeklinkt, sondern gestern eigentlich nur mit internen xbmc Sachen beschäftigt. Musste meine Filmverzeichnisse mal aufräumen, weil sonst hätte das ganze Scrappen keinen Sinn gemacht. xbmc ist da einerseits umfangreicher an Funktionen und Daten, dafür muss die Struktur aber auch gut passen.
Jetzt hab ich aufgeräumt und finde (fast) alle Filme aber hab auch irgendwie eine Leichen noch in der DB.
Als skin hab ich mal nBox jetzt genommen, aber der gefällt meiner Frau nicht so gut ;-) Mal schauen.

Wenns was Spannendes gibt, meld ich mich wieder..

Gruß
Holger

Dein Boxee-Forum.de Shop 3


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


starsearcher

unregistriert

16

Freitag, 18. Oktober 2013, 09:12

Macht es Sinn diesen Code ebenfalls in die as.xml einzutragen? Ich hab gelesen, dass dies das Laden von Fanarts bei Atomprozessoren beschleunigt. In deiner as.xml steht hier false; was bewirkt false, wenn true dieses DDS Format aktiviert?

Quellcode

1
<useddsfanart>true</useddsfanart>


Zitat

Turbo Fanarts mit DDS:
Auf langsameren PC mit z.B. Atom-Prozessor kann man die Fanarts auf über die GPU berechnen lassen. Dann sind die Ladezeiten deutlich kürzer. Das ist die genannte DDS-Technik. ACHTUNG: Die Fanarts verbrauchen im DDS Format viel mehr Platz als vorher!!!

Dieses Zitat aus dem XBMC Wiki hält mich derzeit davon ab

Zitat

Do not use this option on ARM based systems (Apple TV2/iOS/RPi/many Android systems) as it is likely to degrade performance because DDS images are not supported.



Dann habe ich noch dieses Thema hier gefunden: Dirty Regions
XBMC
In der geposteten xml steht 3 ... im Wiki heißt es, dass 1 den meisten Speed bringt und 3 Standard wäre

jmd. Erfahrung damit?

und dann noch eine letzte Frage:
Ich würde gerne die gesamte Musik Section aus XBMC rausnehmen. Zum Musikhören benötige ich keinen TV, das streame ich einfach von meinen mobilen Geräten auf die jeweiligen Speaker.
Kann man den kompletten Reiter im Menü einfach ausblenden?

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »starsearcher« (18. Oktober 2013, 09:37)


ADs 13


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


Berndine

unregistriert

17

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:24

Musik ausblenden: Settings -> Appearance -> Skins -> Settings -> Home Windoes opt. -> Hide Music.

Habe gerade mal Netzwerkfunktionen getestet und es läuft wunderbar und sauschnell. SMB shares ohne Buffern und starten innerhalb 3-5 sek. Je nach Film. Top!

ADs 10

Hardware und Medien Full Banner
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


starsearcher

unregistriert

18

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:33


Dann habe ich noch dieses Thema hier gefunden: Dirty Regions
XBMC
In der geposteten xml steht 3 ... im Wiki heißt es, dass 1 den meisten Speed bringt und 3 Standard wäre

jmd. Erfahrung damit?


Kann ich schon mal selbst beantworten:1 endet damit das beim hochfahren alles schwarz bleibt ;)
gut das es backups gibt ^^

MasterPhW

Meister

  • »MasterPhW« ist männlich
  • »MasterPhW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

19

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:43

Jo, meine Einstellungen sind schon getestet.

1 ist das schnellste, aber 3 das kompatibelste (in Verbindung mit nofliptimeout) mit Speed Gewinn.

<useddsfanart>true</useddsfanart> wandelt alle Bilder noch in DDS Dateien um, die zwar in der Darstellung schneller sind, allerdings eine bleibende Auswirkung auf den Prozessor haben. Da ich aber die Fanarts und Co. eh ein wenig runterskaliert habe, ist der Speedgewinn nahezu 0, halt nur zusätzliche Prozessorbelastung.

Daher werde ich die Tage noch comments hinter die Einstellungen machen, damit es erklärt ist. :)

Dein Boxee-Forum.de Shop 1


Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.


starsearcher

unregistriert

20

Freitag, 18. Oktober 2013, 12:53

Der nBox Skin läuft so gut auf der Boxee, dass man eigentlich gar keinen unterschied merkt mit der as.xml

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

BOXEE Forum SHOP

Alles rund um BOXEE hier bei uns


BOXEE oder IOMEGA TV hier kaufen

Jetzt das passende Boxee Gerät sichern!

Klick

Klick


Oder besucht direkt unseren

PayPal Spende

Oder klickt hier für weitere Details.

Newsletter

Neue Benutzer

GemmaSteph(Heute, 22:30)

MelvaAmado(Heute, 22:11)

PeterServi(Heute, 21:45)

LucieMacki(Heute, 21:27)

StephaineK(Heute, 21:07)

Kontrollzentrum

Administratoren

Ener-G

MIRO

boxeeforum

ADs 3

match-deals12-skyscraper-de
Um diese Werbung zu entfernen, müssen Sie sich registrieren.

Für registrierte User ist das Forum werbefrei.